top of page
  • AutorenbildDigital Publisher

"Der Satisfyer Vibrator im Test - Mein persönliches Fazit und Erfahrungen"

Liebe Leserinnen und Leser,


als Autorin von Erotikgeschichten teste ich regelmäßig Toys für Erwachsene. Dabei bin ich auf den Satisfyer Pro Vibrator gestoßen und möchte meine Erfahrung mit euch teilen. In diesem Beitrag erfahrt ihr, was den Satisfyer so besonders macht und warum ich ihn für viele meiner Leserinnen empfehlen kann.


Der Satisfyer ist ein aufladbarer Vibrator, der mit einer innovativen Druckwellen-Technologie arbeitet. Er erzeugt nicht nur Vibrationen, sondern auch sanfte pulsierende Wellen, die ein unglaublich intensives und erregendes Gefühl erzeugen. Durch die Kombination aus pulsierenden Wellen und vibrierenden Einstellungen kann der Satisfyer sehr intensiv stimulieren und somit den Orgasmus erleichtern. Dadurch eignet er sich besonders gut für Frauen, die Schwierigkeiten haben, zum Orgasmus zu kommen oder diesen selten erleben. Aber auch alle die schnell kommen, werden eine Menge Spaß damit haben!


Der angenehme Silikon-Aufsatz passt sich nämlich perfekt an den Körper an und die verschiedenen Vibrationsmodi ermöglichen es, die Intensität genau auf deine Bedürfnisse abzustimmen. Besonders toll finde ich, dass der Satisfyer auch wasserdicht ist. So kann man ihn auch in der Badewanne oder unter der Dusche verwenden, was nicht nur praktisch, sondern auch sehr erregend ist! Und hier kommt noch ein besonderer Tipp: Ich verwende den Satisfyer auch gerne beim Lesen von Erotikgeschichten, um mich noch intensiver in die Story einzufühlen. Besonders gut klappt das für mich erotischen Audiobooks. Neugierig geworden? Probiert es doch mal mit meinem Audiobook "Aufgebockt von schwarzen Gangstern" aus ;)


Er ist zwar nicht der günstigste Vibrator auf dem Markt, aber meiner Meinung nach jeden Cent wert!






32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page